Psychotherapie bei Kindern & Jugendlichen

 

Verhaltenstherapie bei Kindern und Jugendlichen folgt den Prinzipien der Therapie Erwachsener: das Ziel ist, schädliche Verhaltensmuster zu verändern und förderliche Verhaltensmuster zu erlernen. So ändert sich auch die Gefühls- und Gedankenwelt Ihres Kindes, quälende Symptome reduzieren sich oder verschwinden ganz. Je nach Alter Ihres Kindes wird die Therapie vermehrt spielerische Elemente oder eine größere Anzahl sprachlicher Techniken beinhalten. In meiner Arbeit als Psychotherapeutin lege ich insbesondere in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen größten Wert auf eine warme, Sicherheit gebende Atmosphäre. Sie als Eltern werden bestmöglich in die Therapie miteinbezogen, um Ihrem Kind den maximalen Behandlungserfolg zu ermöglichen: ein transparentes, kooperatives Bündnis mit den Eltern ist sehr wichtig für das Gelingen der Therapie Ihres Kindes.

„Kinder werden nicht lebensfäig, wenn wir alle Steine aus dem Weg räumen.“

Jesper Juul

In einer Therapie lernt Ihr Kind mit Ihnen gemeinsam, besser mit den Steinen auf dem Weg umzugehen.

Welche Symptome kann Ihr Kind bewältigen?

Zu den häufigsten Problemen, mit denen Kinder und Jugendliche in Psychotherapie kommen, zählen:
  • Schulängste
  • Leistungsdruck
  • Soziale Ängste
  • Kopf- / Bauchschmerzen
  • Störungen in der Gefühlskontrolle
  • Zwanghaftes Wiederholen
  • Trotzreaktionen
  • Aggressionen
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Aufmerksamkeitsdefiztite
  • Hyperaktivität
  • Impulsivität
  • Depressive Symptome
  • u.v.m.

Was kann Ihr Kind hinzugewinnen?

Mithilfe einer Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter lassen sich zum Einen bereits vorhandende Probleme beseitigen.

Darüber hinaus fördert eine Psychotherapie jedoch zusätzlich die generelle psychische Entwicklung Ihres Kindes nachhaltig. Möglicherweise in der Zukunft liegende Symptome können so präventiv verhindert werden.

Durch die Methoden, die ich in der Psychotherapie einsetze, lernt Ihr Kind einen besseren Umgang mit Anforderungen („Stress“), seinen Gefühlen, Gedanken und seiner sozialen Umwelt. All diese Fähigkeiten verhelfen Ihrem Kind zu deutlich mehr Wohlbefinden und Lebensfreude und können Ihr Familienleben entscheidend harmonisieren.

Nehmen Sie Kontakt auf.

Sämtliche Informationen sind gemäß DSGVO gesichert. 

Telefon

0151 – 507 144 09

E-Mail

kontakt@praxis-pastoetter.de

Adresse

Max-Planck-Straße 20, 54296 Trier

Telefonsprechzeiten

Montag – Freitag:

8 Uhr – 8.30 Uhr

Sonst gerne auf Band.